Yeraltı Camii

Die Untergrund-Moschee:

Keine Angst! Es handelt sich dabei nicht um einen Treffpunkt von Terroristen oder ähnliches - und schon gar nicht um eine verbotene Sekte, die ihre Moschee im Untergrund gebaut hat.

Übersetzt heißt "Yeralti" Untergrund. Die Bezeichnung verdankt dieses seltsame Gotteshaus der Topographie, bzw. der ursprünglichen Bestimmung. Es hat zwei Eingänge: landwärts und seewärts, wobei man wegen des Höhenunterschiedes einige Stufen hinunter steigen muß, wenn man den Landeingang nimmt.


Eine große Halle mit 54 Pfeilern verleihen dem Raum einen eigenartigen Charakter.



Der Bau ist ja ursprünglich keine Moschee, sondern ein Turm, bzw. der Keller eines Turmes, der nicht mehr existiert.


Die berühmte eherne Sperrkette, die die Einfahrt in den Hafen "Goldenes Horn" verhinderte, war im Keller des Kastellon-Turmes befestigt. An der gegenüber liegenden Seite gab es einen Kentanarion-Turm, der zum selben Zweck diente - etwa auf der Höhe des Sirkeci-Bahnhofs. Der Ursprung der Bauten mag in das 6. Jahrhundert zurückgehen.


Die Türken nennen diese Moschee auch "Kurşunlu Mahzen Camii", was so gut wie "Moschee mit dem Bleikeller" heißt. Diese Bezeichnung verrät schon ein bißchen den Bestimmungszweck des Kellers. Der Turmkeller war ursprünglich noch tiefer und wurde auch als Arsenal genutzt.


Der osmanische Sultan Mehmet II., dem die Eroberung Konstantinopels gelungen ist, mußte eben wegen dieser Kette seine Schiffe über einen mühsamen Landweg transportieren, um die Byzantiner zu überraschen. Eines Morgens sahen sie nämlich türkische Schiffe im Goldenen Horn, wo sie nicht sein sollten.

Die islamischen Gräber in der Moschee gehen eher auf Legendenbildung zurück. Als omayyadische Araber im 8. Jahrhundert Konstantinopolis erfolglos belagert hatten, gab es natürlich auch Gefallene unter ihnen. Hier sollen welche begraben sein.

Heilige im Schein der kitschig grün fluoriszierender Lampen.



4 görüntüleme

KÜNYE

IMPRESSUM

LEGAL NOTICE

Cicerone.Travel ist eine eingetragene Marke von Inspira-Tour.

TÜRSAB A-11771

İNSPİRA TURİZM ve TİCARET Ltd. Şti.,

Bağdat Cad. 47/6, Kızıltoprak

34724 İSTANBUL


Steuernummer: GÖZTEPE V.D. 4780920202

KIZILTOPRAK, İSTANBUL

0216 330 70 45

0552 330 70 45 WhatsApp

info@cicerone.travel

  • Facebook Social Icon

Facebook: Cicerone.Travel

Instagram: cicerone.travel

Cicerone.Travel is a registered brand of Inspira-Tur.

TURSAB A-11771

İNSPİRA TURİZM ve TİCARET Ltd. Şti.,

Bağdat Cad. 47/6, Kızıltoprak

34724 İSTANBUL


Tax Registration: GÖZTEPE V.D. 4780920202

KIZILTOPRAK, İSTANBUL

0216 330 70 45

0552 330 70 45 WhatsApp

info@cicerone.travel

  • Facebook Social Icon

Facebook: Cicerone.Travel

Instagram: cicerone.travel

Cicerone.Travel bir İnsipra Turizm markasıdır.

TÜRSAB A-11771

İNSPİRA TURİZM ve TİCARET Ltd. Şti.,

Bağdat Cad. 47/6, Kızıltoprak

34724 İSTANBUL


GÖZTEPE V.D. 4780920202

KIZILTOPRAK, İSTANBUL

0216 330 70 45

0552 330 70 45 WhatsApp

info@cicerone.travel

  • Facebook Social Icon

Facebook: Cicerone.Travel

Instagram: cicerone.travel